Meisterplan ist das ideale Werkzeug für Portfoliomanager sowie Ressourcenverantwortliche mit grossen Teams. Das Tool schafft durch seine Kombination von Projektportfolio- und Ressourcenmanagement den Spagat zum Resource Portfolio Management (RPM). Haben Sie bereits eine gewisse Datenqualität im Portfolio- und Ressourcenmanagement? Dann können Sie mit Meisterplan über Simulationen und Szenarien die Machbarkeit Ihres Porfolios sicherstellen.

Priorisierung
Eine wesentliche Stärke von Meisterplan liegt in der Portfolio-Priorisierung. Setzen Sie Top-Down Prioritäten und legen Sie fest, wer woran zuerst arbeiten soll. Priorisierung äussert sich bei fast allen PPM-Werkzeugen nur in einer flachen Liste und Rangfolge von Projekten. In Meisterplan sehen und steuern Sie die Konsequenzen der Priorisierung auf Ressourcenebene und wechseln dynamisch in der Sicht auf Rollen, Abteilungen oder Teams. Somit stellen Sie sicher, dass die Geschäftsstrategie auch wirklich umgesetzt wird.
Simulation und Szenarioanalyse
PPM-Tools können z.T. Simulationen und Szenarioanalysen abdecken, aber dies ist meist auf Budgets und die Zeit beschränkt. Simulationen auf Ressourcen und Kapazitäten sind schwierig. Grund hierfür ist die WBS-Struktur (Work-Break-Down-Structure) der Projekte. D.h. einzelne Mitarbeiter sind innerhalb von Projektphasen auf Arbeitspaketen und teilweise sogar auf „Steps“ eingeplant. Eine Echtzeit-Simulation -ohne produktive Echtdaten zu verändern- ist somit nur möglich, wenn man einen kompletten Datenbankabzug macht. Da in der WBS-Struktur so viele Informationen stecken, ist dies schwierig umzusetzen. Genau hier reduziert Meisterplan die Projektstruktur auf die wesentlichen Information. So können Sie interaktiv Projekte, verlängern oder -kürzen, in der Priorität verschieben oder einfach einen Projekt-Stopp simulieren. 
Portfoliobildung und -steuerung
Meisterplan ist ideal geeignet, um alle neuen Vorhaben (in Form von Anträgen oder Ideen) in das laufende Projektportfolio einzubinden und auf Machbarkeit hinsichtlich Kapazität und Budget zu prüfen. Aggregierte Kapazitäten und Auslastungen in Form von Rollen und Teams ermöglichen den besten „Mix“ in Szenarien zu vergleichen. Durch die Digitale Transformation sind Veränderungen und neue Vorhaben Alltag. Meisterplan ermöglicht diese Herausforderung einer rollierenden Portfoliosteuerung zu meistern – wenn nötig täglich.
Schwarm-Organisation
Rollen und ein Skillmanagement helfen unseren Kunden den Überblick zu bewahren und sich im Portfoliomanagement nicht nur auf die Aussagen von Team- und Abteilungsleitern verlassen zu müssen. Diese sehen oft nur Ihre Tätigkeiten und nicht den Gesamtzusammenhang oder die Geschäftsstrategie. Im Portfoliomanagement laufen Top-Down und Bottom-Up Anforderungen zusammen und die Steuerung dieser Komplexität kann aus unserer Sicht nicht mehr zu 100% über eine klassische Organisationsstruktur abgebildet werden. Die Schwarm-Organisation im Sinne einer virtuellen Organisation mit Hilfe von Rollen und Skills unterstützt Agilität und befähigt das Portfoliomanagement Querschnitts-Themen zu „stuffen“ und Priorisierung umzusetzen. Meisterplan kann dies umsetzen.
Kostenreduktion
Viele unserer Kunden haben entweder oft Engpässe oder mehr Vorhaben als Sie umsetzen können. Damit steigt auch der Bedarf an externen Arbeitskräften und damit die Kosten und das Geschäftsrisiko. Die Ursache für einen grossen Teil dieser Kosten ist die Intransparenz im Ressourcenmanagement. Mit Meisterplan ist es einerseits möglich Ressourcen mit bestimmten Rollen oder Fähigkeiten Bereichs-übergreifend zu finden und einzusetzen. Andererseits sieht man den immer wiederkehrenden Bedarf einer speziellen Rolle oder Fähigkeit, die zu Engpässen führt. Ein Nebenprodukt der Implementierung mit Eportis ist eine signifikante Reduktion der Kosten für „externe Arbeitskraftverstärker“ sowie eine mittelfristige Ressourcenbedarfsplanung (HR).
Datenimport und Dateneingabe
Meisterplan ist ein Add-On und ersetzt weder ein agiles Planungsinstrument wie bspw. JIRA oder ein PPM-Tool. Daher gibt es auch verschiedene Möglichkeiten Meisterplan in Ihre Systemlandschaft zu integrieren. Die verbreitetste ist sicherlich die Anbindung an ein PPM-Tool wie Microsoft Project Server, CA PPM, Sciforma, Planview uvm. Meisterplan lässt sich aber auch bequem mit Smartsheet nutzen pder über ein Excel-Sheet füllen. In unseren Meisterplan Proof-of-Concepts können wir innerhalb kürzester Zeit Ihre Voraussetzungen für eine nutzenstiftende Meisterplan Implementierung überprüfen, bevor Sie Lizenzen kaufen. Finden Sie mehr hierzu in unserem Vorgehen.

Warum wir unseren Kunden Meisterplan empfehlen.

Meisterplan ist eine Software für ein interaktives Projektportfolio-Management. Es befähigt das Management schnell komplexe Machbarkeits-, Überlast- und Überkapazitäts- sowie Strategiefragen auf Portfolioebene zu beantworten. Treffen Sie die richtigen Entscheidungen und erstellen Sie ein stimmiges Projektportfolio in Bezug auf Strategie, Ressourcen und Budgets. Die Software simuliert Ihre Änderungen wie beispielsweise eine Re-Priorisierung des Portfolios oder eine neue Anforderung und zeigt die Konsequenzen in Echtzeit auf.

Für ein stimmiges Projektportfoliomanagement ist ein optimales Ressourcenmanagement zwingend notwendig. Denn nur bei hinreichender Transparenz und Datenqualität (Kapazitäten, Plandaten und Zeitrückmeldung) sind Projektportfolios plan- bzw. steuerbar. D.h. aber auch, dass Meisterplan eine gewisse Datenqualität an das Kapazitätsmanagement, Linien- und Projektplanung voraussetzt, da es nicht für die operative Planung und Steuerung gedacht ist. Bei einem Gespräch oder Termin können wir Ihnen direkt beantworten, ob Sie die Voraussetzungen haben bzw. wie Sie diese erreichen. Sprechen Sie uns gerne an.

  • Echter Nutzen für Portfoliomanager.
  • Top-Down Ressourcen-Management.
  • Priorisierung ist echt transparent.
  • Die Schwarm-Organisation mit Rollen & Skills.
  • Intuitiv, dynamisch und interaktiv.
  • Hohes Kostenreduktionspotential durch Reduktion Externer.
  • Mittelfristige Ressourcen-Bedarfsplanung.
  • Volle Integration mit PPM-Tools.

Unser erster Schritt bei jeder Einführung ist ein Proof-of-Concept (PoC). Hier stellen unsere Kunden sicher, dass Meisterplan auch echten Nutzen liefert – mit Echtdaten ohne Lizenzen kaufen zu müssen. Innerhalb weniger Tage testen Sie Meisterplan produktiv. Lesen Sie mehr hierzu in unserem Vorgehen*.

Unser Fokus: Erfolgreiche Implementierungen und die Weiterentwicklung Ihres PPM’s – nicht der Lizenzverkauf. 

*Oder machen Sie mit uns einen Termin und wir zeigen Ihnen das Werkzeug, nennen Ihnen die Stärken und Schwächen und diskutieren alle Voraussetzungen, die es braucht, um echten Nutzen zu schaffen.

VIDEOS

Wenn Sie Interesse an mehr Informationen haben oder direkt einen unverbindlichen Termin via Web oder vor Ort vereinbaren möchten, nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Wir stellen Ihnen das Werkzeug vor, zeigen Ihnen Schwerpunkte und sprechen mit Ihnen über Referenzinstallationen. Ebenso werden wir offen alle Erfolgsfaktoren und Voraussetzungen diskutieren. Nutzen Sie unsere fachliche PPM-Expertise und die Tatsache, dass wir nicht der Hersteller sind.

Webinare (à 45 min)

Schwarm-Organisation und PPM 2020: Jetzt neu im Webinar-Programm.