DER WANDEL HAT BEGONNEN.

 

``The electric light did not come from continuous improvement of candles.`` (Oren Harari) -
  • Transform PPM.
  • Act now.

DIGITALE TRANSFORMATION

BETRIFFT

DAS GESAMTE UNTERNEHMEN.

Gartner Statement:

„A tsunami of change is engulfing every aspect of PPM disciplines. With the advent of digital transformation, applications, data in the cloud, and the Internet of Things (IoT), many PPM capabilities, skills and standard practices are already being rendered obsolete. Concern about this obsolescence on the part of PPM leaders is not enough. They will not find a broad highway to the future. Pioneers and trailblazers will be needed. If they are to survive, PPM leaders must take up their axes and set off into the trackless wilderness of the new digital age, partnering with others. Innovative thought, experimentation and best practices that move beyond the comfy certainties of one-size-fits-all are what’s needed.“

Gartner: „Where your PPM Career won´t be in 2020“, Quelle.

HERAUSFORDERUNGEN

Unternehmen müssen – heute mehr denn je – in der Lage sein, präziser und schneller auf globale Changes zu reagieren. Speed ist heute eine der wichtigsten Erfolgsfaktoren.
Die Unternehmenseinheit „Portfoliomanagement“ ist prädestiniert die Transformation einer jährlichen Portfolioplanung und -steuerung zu einer Rollierenden zu transformieren. Das Portfoliomanagement ist die neutrale Einheit, die für die effizienteste Allokation der zur Verfügung stehenden Mittel (Geld & Ressourcen) verantwortlich ist. Diese Einheit stellt der Geschäftsleitung Entscheidungsvorlagen zur Verfügung, zeigt Konsequenzen neuer oder veränderter Initiativen auf und stellt die Machbarkeit sowie die Umsetzung im Sinne der Unternehmensstrategie sicher. 
Das kann nur gelingen, wenn die benötigte Transparenz über alle Portfolio-relevanten Daten -insbesondere über die eingesetzten Ressourcen- vorhanden ist. 

MEGA TRENDS*

*Megatrends sind Trends, die zeitgleich auftreten und sich gegenseitig potenzieren.

Speed

Kundenzentrierung

Digitalisierung

New Work & Gen Y

Innovation

Agilität

Wertschöpfungsnetzwerke

KONKRETE HANDLUNGSFELDER

  • Ressource Portfolio Management (RPM)

  • Simulationen und Szenarioanalysen in Echtzeit

  • Vergleichbarkeit und Bewertung von Wasserfall, Agile & Hybrid

  • Speed im Antragsprozess und Demandmanagement

  • Virtuelles Aufbrechen von Silos

  • Abschaffen der Schattenbuchhaltung

  • Flexible, schlanke und integrative Tools (≠PPM-Tool)

  • Management Attention

Die digitale Transformation schlägt auf heutige PPM-Standards mit der Veränderungswucht eines Tsunamis und pulverisiert nicht nur eingeführte Prozesse, Methoden und Tools, sondern macht die Steuerung des Unternehmens unmöglich. Unternehmen müssen agil auf diese Veränderungen reagieren – und  das geht nur mit einem agilem Portfoliomanagement. Ohne Kompromisse.

Ohne den richtigen Durchblick vergeht viel Zeit bis man auf Marktdynamik oder Kundenanforderungen effizient reagieren kann. Zeit, die man nicht mehr hat.

Portfoliomanagement und Ressourcenmanagement in ihrer Top-Form sind im heutigen Wandel die Überlebenskriterien Nummer 1. Für die, die aufbrechen, wird es eine Zukunft  geben. Die, die abwarten, riskieren alles.

Um schneller reagieren zu können, müssen Unternehmen einerseits in der Lage sein, zu jedem Zeitpunkt alle Vorhaben (agil/ hybrid) bewerten und vergleichen zu können. Andererseits benötigt man zur Steuerung  aller Initiativen auch die Transparenz über alle Ressourcen und Kapazitäten. Denn nur, wenn man weiss, welche Ressourcen, mit welchen Fähigkeiten auf welchen Projekten , unter welcher Priorität und wie viel arbeiten, kann aktiv gesteuert werden. Der kritische Pfad ist heute mehr denn je die Ressource, Ihre Fähigkeit und Ihre Verfügbarkeit. Aber genau hier gibt es kaum Transparenz. Bis jetzt – in einem Jahresportfolio- hat das funktioniert.

Wer denkt, Agilität braucht kein Portfolio- und Ressourcenmanagement liegt falsch!

Das Agile Portfolio Management und Resource Portfolio Management liefern konkrete Antworten darauf WIE das Portfolio- und Ressourcenmanagement von heute und morgen mit Schnelligkeit, Transparenz und Qualität als zentrale Steuerungseinheit in der digitalen Transformation performen können und müssen.

Das Portfoliomanagement ist der Dienstleister der Geschäftsleitung, wenn es um Entscheidungen geht. Dieses Zusammenspiel setzt Management-Attention voraus, die sich Portfoliomanager erarbeiten müssen. Eportis ist die PPM-Beratung für Portfolio- und Ressourcenmanagement und unterstützt bereits viele Kunden dabei den Nutzen und die Reife eines funktionierenden Portfoliomanagements zu heben.

Portfoliomanager, wartet nicht. Handelt.

Die Eportis hat die digitale Tranformation fachlich und Tool-seitig für das Portfoliomanagement vorbereitet. Lassen Sie uns gemeinsam starten!

Webinare (à 45 min)

Lean-PPM 2020: Jetzt neu im Webinar-Programm.